Ich habe mich in der Paartherapie-Begleitung durch Johannes v. Gwinner sehr wohl und angehört gefühlt und ihn als sehr präsent und konstant zugewandt erlebt, was mich direkt eingeladen hat (ohne sozusagen eine “Warmlaufphase” zu benötigen), mich zu öffnen und mit meinem Inneren zu zeigen und “dem, was – wenn auch in meiner Trance – ist”.
Ich habe Johannes auch als sehr konstant in seiner Neutralität/”Unparteilichkeit” erlebt, er war uns beiden gegenüber offen und aufmerksam.
Ich habe mich sehr verstanden gefühlt, das hat gut getan.
Auch habe ich mich in unserer Dreier-Konstellation direkt vertraut gefühlt.
Vielen lieben Dank dafür!
Es war für mich insgesamt, vom “Paar-Therapie-Setting” her, ein stimmiges und flüssiges Gefühl.